Banner
Banner

Was sind die Unterschiede zwischen MOPA-Laserbeschriftungsmaschinen und gewöhnlichen Faserlaserbeschriftungsmaschinen?

In der modernen industriellen Produktion ist die Lasermarkierungstechnologie aufgrund ihrer Vorteile wie hoher Präzision, hoher Geschwindigkeit und Berührungslosigkeit für viele Unternehmen zu einem wichtigen Mittel zur Verbesserung der Qualität der Produktmarkierung und der Produktionseffizienz geworden.Unter den vielen Arten von Laserbeschriftungsmaschinen sind MOPA-Laserbeschriftungsmaschinen und gewöhnliche Faserlaserbeschriftungsmaschinen zwei gängige Typen.Das Verständnis der Unterschiede zwischen ihnen ist entscheidend für die Auswahl der Ausrüstung, die den eigenen Produktionsanforderungen entspricht.

Lassen Sie uns zunächst die Funktionsprinzipien dieser beiden Arten von Laserbeschriftungsmaschinen verstehen.Gewöhnliche Faserlaser-Markierungsmaschinen geben den Laser direkt über Faserlaser aus und ihre Laserwellenlängen sind relativ fest.MOPA-Lasermarkierungsmaschinen verfügen jedoch über die Struktur eines Hauptoszillators und Leistungsverstärkers, was eine flexiblere Einstellung der Laserimpulsbreite und -frequenz ermöglicht.

Was die Leistungsmerkmale angeht, können MOPA-Lasermarkiermaschinen aufgrund der Einstellbarkeit von Impulsbreite und -frequenz feinere und komplexere Markierungseffekte erzielen, wie beispielsweise die Erstellung von Farbmarkierungen auf Edelstahl.Im Gegensatz dazu ist der Markierungseffekt gewöhnlicher Faserlaser-Markierungsmaschinen relativ einfach.

Beispielsweise werden in der Elektronikindustrie häufig gewöhnliche Faserlaser-Markierungsmaschinen für die einfache Markierung auf Mobiltelefonhüllen verwendet;während MOPA-Laserbeschriftungsmaschinen zum Markieren winziger Schaltkreise auf Chips verwendet werden können.In der Schmuckindustrie werden im Allgemeinen gewöhnliche Faserlaser-Markierungsmaschinen zum Markieren der grundlegenden Stile von Metallschmuck verwendet, und MOPA-Lasermarkierungsmaschinen können komplexe Muster- und Texturgravuren erzielen.

Relevanten Forschungsberichten zufolge wächst der Marktanteil von MOPA-Lasermarkierungsmaschinen schrittweise, da die Anforderungen an die Produktkennzeichnung in der Fertigungsindustrie weiter steigen.Es wird erwartet, dass MOPA-Laserbeschriftungsmaschinen in Zukunft in weiteren High-End-Fertigungsbereichen weit verbreitet sein werden, während gewöhnliche Faserlaserbeschriftungsmaschinen ihre Kostenvorteile in einigen grundlegenden Anwendungsszenarien weiterhin ausspielen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es offensichtliche Unterschiede zwischen MOPA-Laserbeschriftungsmaschinen und gewöhnlichen Faserlaserbeschriftungsmaschinen hinsichtlich Funktionsprinzip, Leistungsmerkmalen, Anwendungsszenarien, Kosten und Wartungsschwierigkeiten gibt.Bei der Auswahl sollten Unternehmen verschiedene Faktoren basierend auf ihren eigenen Produktionsanforderungen und Budgets umfassend berücksichtigen und die für sie am besten geeignete Lasermarkierungsausrüstung auswählen.Ich hoffe, dass Ihnen die Einleitung dieses Artikels dabei helfen kann, die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Laserbeschriftungsmaschinen besser zu verstehen und Ihnen nützliche Hinweise für Ihre Produktionsentscheidungen zu geben.

5ADA637A5AF50FE707EE38B41E058B0E
EB6FB368693164366DC5E4714B51FDB6

Zeitpunkt der Veröffentlichung: 03.07.2024