123
Banner

Lösung

Das Handlaserschweißgerät funktioniert nicht ordnungsgemäß

Problembeschreibung: Das Handlaserschweißgerät kann ohne Licht nicht richtig funktionieren.

Die Gründe sind wie folgt:

1.Überprüfen Sie, ob der Motor normal funktioniert.

2.Überprüfen Sie, ob die Erdungskabel-Leitungsklemme richtig angeschlossen ist.

3.Überprüfen Sie, ob das Objektiv beschädigt ist.

4.Überprüfen Sie, ob der Laser ordnungsgemäß funktioniert.

CO2-Laserschneidmaschine kann ohne Licht nicht arbeiten (Routineprüfung)

Frage beschreiben: Der Arbeitsprozess der Laserschneidmaschine schießt keinen Laser und kann das Material nicht abschneiden.
Der Grund ist wie folgt:

1. Der Laserschalter der Maschine ist nicht eingeschaltet
2. Fehler bei der Einstellung der Laserleistung
Überprüfen Sie, ob die Laserleistung falsch eingestellt ist. Stellen Sie sicher, dass die Mindestleistung mehr als 10 % beträgt. Zu niedrige Leistungseinstellungen können dazu führen, dass die Maschine nicht mehr hell ist.
3. Die Brennweite ist nicht richtig eingestellt
Überprüfen Sie, ob die Maschine richtig fokussiert ist. Ist der Laserkopf zu weit vom Material entfernt, wird die Laserenergie stark geschwächt, es kommt zum Phänomen „kein Licht“.

4. Der Strahlengang wird verschoben

Überprüfen Sie, ob der optische Pfad der Maschine versetzt ist, was dazu führt, dass der Laserkopf nicht leuchtet. Stellen Sie den optischen Pfad neu ein.

Fehlfunktionen der Faserlaserbeschriftungsmaschine ausschließen

Störung 1
Der Laser liefert keinen Strom und der Lüfter dreht sich nicht (Voraussetzungen: Schaltnetzteil öffnen, Licht an, Netzteil korrekt verkabelt).

1. Für 20-W-30-W-Maschinen benötigt das Schaltnetzteil eine Spannung von 24 V und einen Strom von ≥8 A.
2. Für Maschinen mit ≥ 50 W und 60 W erfordert das Schaltnetzteil eine Spannung von 24 V, wobei die Leistung des Schaltnetzteils > das 7-fache der optischen Leistung des Laserausgangs ist (z. B. erfordert eine Maschine mit 60 W eine Schaltnetzteilleistung > 420 W).
3. Tauschen Sie das Netzteil oder den Markiermaschinentisch aus. Sollte das Netzteil immer noch nicht verfügbar sein, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unsere Techniker.

Störung 2

Faserlaser geben kein Licht ab (Voraussetzungen: Laserventilator dreht sich, optischer Weg ist nicht blockiert, 12 Sekunden nach dem Einschalten)
1. Bitte stellen Sie sicher, dass die Softwareeinstellungen korrekt sind.JCZ-Laserquellentyp wählen Sie „Faser“, Fasertyp wählen Sie „IPG“.
2. Bitte bestätigen Sie, ob der Software-Alarm vorliegt. Wenn der Alarm vorliegt, überprüfen Sie die Lösung des Fehlers „Software-Alarm“.
3. Bitte prüfen Sie, ob externe Geräte ordnungsgemäß angeschlossen und locker sind (25-poliges Signalkabel, Platine, USB-Kabel);
4. Bitte prüfen Sie, ob die Parameter geeignet sind. Versuchen Sie, 100 % und die Leistungsmarkierung zu verwenden.
5. Messen Sie das 24-V-Schaltnetzteil mit einem Multimeter und vergleichen Sie den Spannungsunterschied bei eingeschaltetem Gerät und 100 % Lichtausfall. Wenn ein Spannungsunterschied besteht, der Laser jedoch kein Licht erzeugt, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an unser technisches Personal.

Störung 3

JCZ-Softwarealarm zur Lasermarkierung
1 „Fehlfunktion des Faserlasersystems“ → Der Laser ist nicht eingeschaltet → Überprüfen der Stromversorgung und der Verbindungen zwischen Netzkabel und Laser;
2. „IPG-Laser reserviert!“→ 25-poliges Signalkabel nicht angeschlossen oder lose → Signalkabel neu einstecken oder austauschen;
3. „Der Verschlüsselungshund konnte nicht gefunden werden!“Die Software funktioniert im Demomodus“ → ①Board-Treiber nicht installiert;②Die Platine ist nicht eingeschaltet und wird wieder mit Strom versorgt.③USB-Kabel ist nicht angeschlossen, ersetzen Sie den hinteren USB-Anschluss des Computers oder tauschen Sie das USB-Kabel aus;④Nichtübereinstimmung zwischen der Platine und der Software;
4. „Die aktuelle LMC-Karte unterstützt diesen Faserlaser nicht“ → Nichtübereinstimmung zwischen der Karte und der Software;→ Bitte nutzen Sie die vom Platinenlieferanten bereitgestellte Software;
5. „LMG-Karte kann nicht gefunden werden“ → USB-Kabelverbindungsfehler, USB-Port-Stromversorgung reicht nicht aus → Ersetzen Sie den hinteren USB-Anschluss des Computers oder tauschen Sie das USB-Kabel aus;
6. „Faserlasertemperatur ist zu hoch“ → Laser-Wärmeableitungskanal blockiert, Luftkanäle reinigen;Erfordert die Einschaltreihenfolge: zuerst Platinenstrom, dann Laserstrom;Der erforderliche Betriebstemperaturbereich 0-40 ℃;Wenn das Licht normal ist, verwenden Sie die Ausschlussmethode und ersetzen Sie das externe Zubehör (Platine, Netzteil, Signalkabel, USB-Kabel, Computer).Wenn das Licht nicht normal ist, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unser technisches Personal.

Störung 4

Faserlaser-Markierungsmaschine.Laserleistung ist niedrig (ungenügend) Voraussetzung: Leistungsmesser ist normal, Laserausgangskopf ausrichten, testen.
1. Bitte überprüfen Sie, ob die Linse des Laserausgangskopfs verunreinigt oder beschädigt ist.
2. Bitte bestätigen Sie die Testleistungsparameter zu 100 %;
3. Bitte bestätigen Sie, dass die externen Geräte normal sind (25-poliges Signalkabel, Steuerkartenkarte);
4. Bitte überprüfen Sie, ob die Feldspiegellinse verschmutzt oder beschädigt ist.Wenn die Leistung immer noch niedrig ist, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unser technisches Personal.

Störung 5

Software zur Steuerung der Faser-MOPA-Laserbeschriftungsmaschine (JCZ) ohne „Pulsbreite“. Voraussetzung: Steuerkarte und Software sind beide High-Version, mit einstellbarer Pulsbreitenfunktion.Einstellungsmethode: „Konfigurationsparameter“ → „Lasersteuerung“ → „Faser“ auswählen → „IPG YLPM“ auswählen → „Einstellung der Impulsbreite aktivieren“ ankreuzen.

Fehlfunktionen der UV-Laserbeschriftungsmaschine ausschließen

Störung 1

UV-Laserbeschriftungsmaschine Laser ohne Laser(Voraussetzungen: Kühlwassertanktemperatur 25℃, Wasserstand und Wasserdurchfluss normal)
1. Bitte stellen Sie sicher, dass die Lasertaste eingeschaltet ist und das Laserlicht leuchtet.
2. Bitte bestätigen Sie, ob die 12-V-Stromversorgung normal ist. Verwenden Sie ein Multimeter, um die 12-V-Schaltstromversorgung zu messen.
3. Schließen Sie das RS232-Datenkabel an, öffnen Sie die interne Steuerungssoftware des UV-Lasers, führen Sie eine Fehlerbehebung durch und kontaktieren Sie unsere Techniker.
 

Störung 2

Die Laserleistung der UV-Lasermarkierungsmaschine ist niedrig (nicht ausreichend).
1. Bitte überprüfen Sie, ob die 12-V-Stromversorgung normal ist, und messen Sie mit einem Multimeter, ob die Ausgangsspannung des 12-V-Schaltnetzteils 12 V erreicht, wenn das Licht markiert ist.
2. Bitte bestätigen Sie, ob der Laserpunkt normal ist, der normale Punkt rund ist, wenn die Leistung schwach wird, ein hohler Punkt entsteht, die Farbe des Punkts schwach wird usw.
3. Schließen Sie das RS232-Datenkabel an, öffnen Sie die interne Steuerungssoftware des UV-Lasers, führen Sie eine Fehlerbehebung durch und kontaktieren Sie unsere Techniker.

Störung 3

Die Markierung der UV-Laserbeschriftungsmaschine ist nicht klar.
1. Bitte stellen Sie sicher, dass die Textgrafiken und Softwareparameter normal sind.
2. Bitte stellen Sie sicher, dass der Laserfokus auf dem richtigen Laserfokus liegt.
3. Bitte stellen Sie sicher, dass die Feldspiegellinse nicht verschmutzt oder beschädigt ist.
4. Bitte stellen Sie sicher, dass die Oszillatorlinse nicht delaminiert, verunreinigt oder beschädigt ist.

Störung 4

UV-Lasermarkierungsmaschinensystem-Wasserkühleralarm.
1. Überprüfen Sie, ob der Kühler des Lasersystems im zirkulierenden Wasser gefüllt ist, ob Staub auf beiden Seiten des Filters verstopft ist, und reinigen Sie ihn, um zu sehen, ob der Normalzustand wiederhergestellt werden kann.
2. Ob die Saugleitung der Pumpe von dem Phänomen abweicht, was zu einem abnormalen Pumpen führt, ob die Pumpe selbst festsitzt und sich nicht dreht oder ob ein Spulenkurzschlussfehler und ein defekter Kondensator vorliegt.
3. Überprüfen Sie die Wassertemperatur, um festzustellen, ob der Kompressor ordnungsgemäß kühlt.